Der Selfie-Slogan

SELFIE – Machs dir selbst! ;-)

Am Samstag, 24. Jänner 2015, haben sich ungefähr 50 Falken getroffen, um nicht nur einen schönen gemeinsamen Tag zu verbringen, sondern auch produktiv zum Thema „Antikapitalismus“ bzw. „Kapitalismuskritik“ eine Gruppenstunde selbst zu planen. Aber was ist „Selfie“ nun genau und was ist dort passiert? Um einen Einblick zu bekommen, haben wir unseren aktuellen Falken-Zivildiener Manuel gefragt, was denn da eigentlich so los war.

__________________________________________

Selfie – Was ist das genau?

Manu: „Eine Bildungsveranstaltung, bei der man sich mit anderen Gruppenfalken zusammen setzt um eine Heimstunde zu einem bestimmten Thema zu planen. Unsere Themenmappen & Fabis sind sozusagen die Vorläufer eines Selfies. Wir haben erkannt, dass diese ausgearbeiteten Konzepte oft in den Gruppenräumen verstauben. Damit das nicht mehr passiert haben wir uns dieses neue Konzept überlegt, ganz nach dem Motto….

________________________________________________

Erzähl es mir, und ich werde es vergessen.
Zeig es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun, und ich werde es begreifen.
(Konfuzius)

Lass es mich entwickeln, und ich werde es verinnerlichen und in die Welt hinaustragen.
(Rote Falken Oberösterreich)
________________________________________________

Wie genau ist das abgelaufen?

Manu: „Um 10:00 vormittags haben wir uns in Luftenberg getroffen und den Tag grob eingeteilt. Dann ging es auch schon los. Wir recherchierten im Internet zum Thema Antikapitalismus, durchsuchten Themenmappen und entwarfen neue Spiele. Nach zweieinhalb Stunden gab es eine kurze Zwischenbilanz und dann wurde auch schon wieder weiter gedruckt, ausgeschnitten und vor allem ausprobiert. Alle entworfenen Materialien wurden nämlich sofort hergestellt.

Deine persönliche Bilanz?

Manu: „Es war richtig super und man hat auch an der Stimmung gemerkt, dass fast alle total begeistert waren und Spaß hatten! Besonders gut hat mir gefallen, dass auch das Kochen beim Selfie-Konzept mit ins Programm eingebzogen war. Es gab die unterschiedlichsten Gerichte, da nur die unverarbeiteten Lebensmittel besorgt wurden. Und so kam uns auch beim gemeinsamen Schnipseln von Paprika & co die ein oder andere kreative Idee!“

Denkst du, es wird nochmal eine Selfie-Veranstaltung geben?

Manu: „Ja, ich glaube schon, weil auch die Rückmeldungen total positiv waren!“

 

__________________________________________

Also, wir können nur eins sagen: WOW! Es ist so super, wenn man sieht und hört, dass ein Konzept so gut funktioniert und so viele begeisterte Teilnehmer*innen dabei waren! Wir freuen uns schon auf den nächsten „SELFIE“-Tag!

Druckansicht

Selfie "Kapitalismuskritik"

 

Rote Falken Oberösterreich

Wiener Straße 131, 4020 Linz
Tel.: 0732 / 77 30 11 – 21