Gruppenfoto mit #JuHegegenrechts Banner

JuHe-Kurs 2015/16 Modul 2

Beim zweiten Modul, das in Luftenberg stattfand, stand die Gruppe und das Ich im Mittelpunkt. Die Themen waren: Spielpädagogik, Kooperationsspiele, Teambuilding und Konfliktmanagement.

Am Samstag startete alles mit den Programmpunkten Konfliktmanagement (in Form von Rollenspielen) und Teambuilding (mit Hilfe von Teamspielen). Danach gab es Abendessen und anschließend war der Punkt Selbstreflexion an der Reihe, bei dem sich jede*r Jugendliche mit ihrem*seinem persönlichen Werdegang beschäftigte. Die Ergebnisse wurden dann in Kleingruppen besprochen. Im Anschluss gab es dann ein großes Kooperationsspiel, an dem alle JuHes teilnahmen und sich ihre Speck-Mitternachtsjause erspielten. Als Abschluss des dichten Programms veranstalteten die JuHes aus dem vorherigen Kurs noch eine Gameshow, bevor es dann für die Jugendlichen noch freie Zeit gab fürs Plaudern und Diskutieren.

Am Sonntag stand dann nach dem Frühstück das Thema Spielpädagogik an. Nach einem kurzen theoretischen Input von Karo suchten sich die JuHes selber einige Spiele aus den Spielemappen und probierten diese gleich mit den anderen Jugendlichen aus. Nach einigen lustigen Spielen gab es dann Hot Dogs als Abschlussessen und danach ging es mit dem Bus nach diesem anstrengenden Wochenende heimwärts.

__________________

Zurück zur Hauptseite

Druckansicht

JuHe-Kurs 2015/16 Modul 2

Beim zweiten Modul waren wir in Luftenberg. Teambuilding, Konfliktmanagment, Selbstreflexion und Spielepädagogik standen auf dem Plan.

 

Rote Falken Oberösterreich

Wiener Straße 131, 4020 Linz
Tel.: 0732 / 77 30 11 – 21