Wertvolle Tipps

Schafft euch in der Familie ganz gezielt Inseln im Alltag – für mehr gemeinsame Familienzeit: Rituale, gemeinsames Essen, Gespräche oder Ausflüge!

  • Je jünger ein Kind ist, desto mehr Zeit und Zuwendung benötigt es.
  • Kinder brauchen Familienrituale: Das kann eine gemeinsame Mahlzeit sein, eine Gute-Nacht-Geschichte oder einfach nur auf der Couch rumhängen und plaudern.
  • Für Geburtstage und Feste im Jahreskreis sollte man sich besonders Zeit nehmen. Gerne auch das Kind bei den Vorbereitungen mitmachen lassen!
  • Aus kinderpsychologischer Sicht ist es schon wertvoll, wenn alle Familienmitglieder zu Hause sind, auch wenn jeder für sich ist. Hauptsache, das Kind bekommt mit, dass die anderen da und greifbar sind.
  • Schon ein paar Minuten während einer Autofahrt können für ein gutes Gespräch genutzt werden.
  • Aktivitäten fürs Wochenende planen – abgestimmt auf das Alter und die Wünsche des Kindes: baden gehen, Rad fahren, Drachen steigen lassen, einen Spielplatz besuchen, zelten, basteln, gemeinsam backen, ein Spielenachmittag, ...
  • Einfach einmal ausprobieren: das Handy klingeln lassen, wenn man gemeinsame Familienzeit verbringt (Tipp: Handy-Parkgarage)
  • Übrigens: Kinder müssen nicht ständig aktiv „bespaßt“ werden. Da und dort ein wenig Langeweile fördert erwiesenermaßen die Kreativität.

Selbstverständlich sollten die geplanten Aktivitäten niemandem aufgedrängt werden und allen Beteiligten Spaß machen.

Hier findest du eine tolle Auswahl an kostengünstigen Ausflugszielen:


Bestimmt hast auch du jede Menge gute Ideen für eine gelungene Familienzeit. Und die würden wir gerne sehen! Alles Weitere dazu erfährst du hier.

zurück

Druckansicht