Presse

Für Fragen steht Ihnen Romana Philipp gerne zur Verfügung.

Mag.ª Romana Philipp

PR & Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0732 / 77 30 11 - 44
E-Mail:

 

Starkes Zukunftsprogramm für Kinder

Am internationalen Tag der Kinderrechte, am 20. November fand die Landeskonferenz der Kinderfreunde Oberösterreich statt. Sie wurde als Online-Veranstaltung organisiert und in das Wohnzimmer von mehr als 100 Kinderfreundinnen und Kinderfreunden gestreamt. Das rund dreistündige Programm war dennoch vielseitig und abwechslungsreich. Der neue Vorstand wurde mit großer Mehrheit gewählt und nimmt sich für die nächsten drei Jahre viel vor.

 

Nein zu Einkaufssonntag

Familien brauchen gemeinsame Zeit und keinen Einkaufssonntag

Landeskonferenz Online Bild  

Landeskonferenz der Kinderfreunde OÖ

Kindern Perspektiven geben

Am Freitag, 20. November findet von 16 bis 18 Uhr die Landeskonferenz der Kinderfreunde Oberösterreich statt. Was eigentlich als Großevent angelegt gewesen wäre, muss nun als Online-Veranstaltung organisiert werden. Der Veranstaltungstag wurde aber nicht zufällig auf den 20.11. gelegt: es ist der Tag der Kinderrechte und die Kinderfreunde Oberösterreich präsentieren an diesem Tag ihr umfassendes Zukunftsprogramm.

Schulkind_Kinderfreunde  

Kinderfreunde warnen vor negativen Auswirkungen der Schulschließungen

Lasst die Schulen offen

Zurzeit wird wieder über mögliche Schulschließungen diskutiert. Die Kinderfreunde setzen sich ganz klar dafür ein, dass die Schulen auch in dieser Phase der Gesundheitskrise offen bleiben müssen.

 

Qualität am Nachmittag muss gewahrt werden

Immer mehr Gemeinden entscheiden sich an Schulen für das Modell der Nachmittagsbetreuung, das zunehmend die bewährten Horteinrichtungen ersetzt. Gründe dafür sind Einsparungen im Bildungsbereich, die einmal mehr am Rücken der Kinder ausgetragen werden. Die Nachmittagsbetreuung umfasst wesentlich schlechtere Betreuungsqualität und mangelnde gesetzliche Vorgaben. Den Kinderfreunden Oberösterreich ist es wichtig, dass Kinder die beste Bildung erhalten und keiner schlechten Betreuungssituation ausgesetzt sind.

Zwischenbericht Feriencamp Bild  

Mit Abstand ein cooler Sommer

Linz, 24. September 2020. Die Kinderfreunde blicken auf einen erfolgreichen Feriencamp-Sommer zurück und ziehen eine positive Bilanz: 38 Feriencamps mit 1.098 Kindern und 135 motivierten Mitarbeiter*innen konnten im heurigen herausfordernden Sommer reibungslos stattfinden.

 

Kinderfreunde Forderungen zum Schulstart

Linz, 8. September 2020. Bereits vor dem Sommer forderten die Kinderfreunde klare Regelungen für den Schulstart zum Herbst. Durch das sogenannte Corona-Ampel-System sind mittlerweile gewisse Richtlinien gegeben. Wie diese in der Realität umgesetzt werden sollen bleibt für die Familienorganisation aber offen.

 

Forderungen zum Schulbeginn

Linz, 3. September 2020. Bereits vor dem Sommer forderten die Kinderfreunde klare Regelungen für den Schulstart im Herbst. Durch das sogenannte Corona-Ampel-System sind mittlerweile gewisse Richtlinien gegeben. Wie diese in der Realität umgesetzt werden sollen bleibt für die Familienorganisation aber offen.

 

Social Distancing

Kinderfreunde kritisieren Wortwahl
"Social Distancing" ist langfristig schlecht für Gesellschaft

Die Regierung kündigt für Mittwoch die Präsentation neuer Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie an: „Es werde darum gehen, die sozialen Kontakte zu reduzieren und die Maskenpflicht zu verschärfen“, kündigt Bundeskanzler Sebastian Kurz an.

Doris_Margreiter_Bianca_Schatz_C_KinderfreundeOOE  

Bianca Schatz ist freigestellte Betriebsrätin

Mit 1.9. startet Bianca Schatz als freigestellte Betriebsrätin in der Landesorganisation der Kinderfreunde Oberösterreich. Die 44-Jährige ist seit 2009 bei den Kinderfreunden beschäftigt und wechselt nun von der Kinderbetreuungseinrichtung der Linzer Kinderfreunde, in das Büro in die Wiener Straße. Seit 2013 ist die Traunerin neben ihrer Arbeit als Kindergarten-Helferin als Betriebsrätin tätig.

Schultaschenaktion Doris Fot  

Schultaschenaktion der Kinderfreunde ein voller Erfolg

Erfolgreich angelaufen ist die, von den Kinderfreunden organisierte, Schultaschenaktion – mehr als 100 Stück wurden bereits oberösterreichweit abgegeben. „Es freut uns sehr, dass uns wirklich so viele Familien ihre gebrauchten und gut erhaltenen Schultaschen gespendet haben. Wir sind überwältigt, wie gut unsere Aktion in ganz Oberösterreich angenommen wird und wir bedanken uns bei allen Spender*innen“, sagt Kinderfreunde-Geschäftsführerin Doris Margreiter.

Schultaschenaktion Bild  

Schultaschenaktion

Noch genießen die Kinder ihre wohlverdienten Sommerferien. Doch der Schulstart naht und für viele Familien wird dieser zu einer großen finanziellen Hürde. Statistiken zeigen, dass die (Kinder-)Armut auch in Oberösterreich steigt und so kann auch der Kauf einer Schultasche zu einer enormen finanziellen Belastung werden.