Vortrag_Neue Autorität_Listenbild

Vortrag: Stärke statt Macht

„Neue Autorität“ ist ein systemischer Ansatz, der Personen mit Führungsverantwortung (Eltern, LehrerInnen, Sozialpädagogen, Führungskräfte, Gemeindepolitiker, usw.) stärkt und ihnen Mittel zur Durchsetzung ihrer Aufgaben an die Hand gibt. Es gibt Antworten darauf, wie Erwachsene in schwierigen Situationen respektvoll, gewaltfrei und in wachsamer Sorge präsent sein können. Das Ziel ist ein sicherer Rahmen für die bestmöglichen Entwicklungsprozesse für Kinder und Jugendliche.

Von Gandhi inspiriert

Der israelische Psychologieprofessor Haim Omer begründete das Konzept der „Neuen Autorität“. Er wurde dabei vom gewaltlosen Widerstand Mahatma Gandhis inspiriert. „Sich nicht in Machtkämpfe hineinziehen zu lassen, das Prinzip der Zeitverzögerung zu nützen und beharrlich zu intervenieren, immer mit Bedacht auf eine gute Beziehung, einen respektvollen Umgang, sind dabei die wesentlichen Aspekte.“, so Stefan Ofner und Hans Steinkellner vom Institut für Neue Autorität.

Vortrag in Linz

Im Rahmen des Kinderschutzlehrganges wird der Psychologe und Trainer Stefan Ofner einen Vortrag mit dem Titel „Stärke statt Macht“  für Eltern und ehren- und hauptamtlich aktive Pädagog/innen halten. Dieser findet am 6.4.2013 um 18 Uhr im ABC ASKÖ Bewegungscenter, Hölderlinstr. 26, 4040 Linz statt. Veranstalter ist die Familienakademie der OÖ Kinderfreunde, der Eintritt beträgt 5 Euro (4 Euro für KF-Mitglieder). Anmeldung und Kontakt: Mag.a Barbara Haas-Trinkl, Tel: 0732-773011-67,

 

Artikel in den OÖN zum Vortrag (2013)

http://www.neueautoritaet.at

Artikel aus den OÖN zu "Neue Autorität" (2011)

Interview mit Haim Omer zu "Neue Autorität"

Druckansicht