Landeskonferenz_Vorstand

Landeskonferenz 2011

Mehr als 250 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Oberösterreich beteiligten sich, wählten den neuen Vorstand und beschlossen die Ziele für die kommenden drei Jahre. 

Weiterhin an der Spitze der Kinderfreunde OÖ steht Bernd Dobesberger. Er wird durch einen Vorstand unterstützt, in dem sich erstmals in der Geschichte der Kinderfreunde der Anteil von Männern und Frauen die Waage hält. Schwerpunktthema der kommenden drei Jahre wird die solidarische Gesellschaft sein.

Solidarität im Fokus

Eine Gesellschaft, die auf jeden und jede Einzelne schaut, ist eine bessere Gesellschaft“, zeigte sich Bernd Dobesberger, der wiedergewählte Landesvorsitzende in seinem Grundsatzreferat überzeugt. Mit Bildungsmaßnahmen, einem „Jahresspiel“, öffentlichen Aktionen und Elterbildungsangeboten setzen die Kinderfreunde Maßnahmen gegen die stetig voranschreitende Entsolidarisierung. „Denn solidarisch sein heißt auch, gemeinsam etwas mit anderen zu erreichen, und wir wollen - ganz einfach - eine bessere Welt verwirklichen“, so Bernd Dobesberger.


Auch Barbara Blaha betonte in ihrem Input die hohe Bedeutung der Solidarität. Darüber hinaus zeigte sie die Fallstricke und Hürden des Alltags im Verwirklichen der solidarischen Gesellschaft auf.

Ehrungen

Bewegend waren die Momente der Ehrungen. Besonders als es darum ging, den Welser Manfred Buchegger zum Ehrenvorsitzenden zu wählen und ihm den Ehrenpreis der Kinderfreunde Österreich zu überreichen, kamen bei langanhaltendem Applaus und standing ovations viel Emotion und Rührung auf.


Über die gelungene Veranstaltung freute sich auch Geschäftsführerin Simone Diensthuber. "Den Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat die Konferenz gut gefallen, das freut mich besonders", so Simone, die sich auch bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und besonders bei Angelika Palzer-Reindl für die großartige Organisation der Großveranstaltung bedankt. "Die gute Arbeit der Kinderfreunde kann jetzt weitergehen und ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand", so Simone Diensthuber.


Konferenzfotos

Strahlender Sonnenschein und zufriedene und glückliche Gesichter gab es bei der Landeskonferenz der Kinderfreunde OÖ am 21. Mai in Micheldorf.

Druckansicht