Titelbild_Rückblick_Kinderschutzvortrag2014

Rückblick Vortrag Kinderschutz

Kinderschutz ist Aufgabe der Erwachsenen. Sie sollen Kinder begleiten, unterstützen, fördern und im Verdachtsfall richtig reagieren. Am 7.3.2014 um 18 Uhr erfuhren Eltern und pädagogisches Personal, was Kinder stark macht und wie Erwachsene Kinder schützen können. Die Psychologin und Kindertherapeutin Doris Assinger informierte im ABC ASKÖ Bewegungscenter in Linz unter anderem über Gefahrensymptome und erklärt, was Eltern und PädagogInnen im Erziehungs- und Schulalltag tun können, um Kinder vor sexuellen Übergriffen zu schützen.

Kindertherapeutin Doris Assinger präsentierte u.a. die "Helferkette". Mit dieser überlegen sich Kinder, an wen sie sich im Bedarfsfall wenden können, denn Statistiken zeigen, dass es sieben Erwachsene braucht, bis bei einem Missbrauchsfall reagiert wird.

Wie wird in Medien über den Missbrauch an Kindern berichtet? Auch darüber referierte Doris Assinger.

Zwei Kisten voller Materialen wie Bücher und Spiele brachte die Vortragende mit.

Materialien, die eine gute Grundlage für die Arbeit mit Kindern sind.

Druckansicht