Lehrgangsstart: "Philosophieren mit Kindern"

Durch  das gemeinsame  Philosophieren  in  der  Gruppe  wird  die  Auseinandersetzung  mit  existentiellen Fragen in Gang gesetzt und gefördert. Dies kann nur gelingen, wenn man das Fragestellen und die Suche nach Antworten kompetent begleitet.

NeunTeilnehmerinnen und Teilnehmer - aus Kinderbetreuungseinrichtung und der Kinderfreunde- und Rote Falken Familie - machten sich gemeinsam auf den Weg. Bei vier Modulen mit jeweils zwei Tagen nutzen sie von Oktober bis März die Möglichkeit herauszufinden, wer man ist, was man will, wie und wozu man leben kann. Philosophieren hilft, aus sich selbst heraus Orientierung im Leben zu finden - ohne auf  vorgefertigte  Antworten,  oder  vermeintliche  Lösungen  angewiesen  zu  sein. 

Ziel ist es die zukünftigen AbsolventInnen des Lehrgangs zu befähigen, mit Kindern und Jugendlichen in einen philosophischen Dialog zu treten.

Informationen zum Philosophieren mit Kindern

Druckansicht