Ferienjob2

Jobs in der Ferienaktion

Jobprofile und Anforderungen

TeamleiterIn (TL) - ab 22 Jahren:

Du bist verantwortlich für den organisatorischen Ablauf am Camp und repräsentierst die Kinderfreunde vor Ort. Du bist LeiterIn des gesamten Teams, bist für die MitarbeiterInnen, die Eltern und das Ferienbüro die/der wichtigste AnsprechpartnerIn. Du führst tägliche Teambesprechungen, motivierst dein Team, schlichtest mögliche Konflikte. In deiner Rolle als CampkoordinatorIn organisierst du die Gruppenprogramme und organisierst Ausflüge. Als TL solltest du eine verantwortungsbewusste Person mit einschlägigen Erfahrungen in diesem Bereich sein.
 Um dich entsprechend auf die Tätigkeit der Teamleitung vorzubereiten, organisiert das Camp eine spezielle TeamleiterInnenschulung, die verpflichtend wahrzunehmen ist.

Voraussetzungen für die Mitarbeit als TL:
Du bist 22 Jahre alt und solltest einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben. Die Teilnahme an der TeamleiterInnenschulung, der MitarbeiterInnenschulung und am Vorbereitungstreffen deines Camps ist verpflichtend. Du musst bei Campbeginn ein einwandfreies Leumundszeugnis mittels Strafregisterauszug (nicht älter als ein Monat) vorweisen. Du benötigst einen Führerschein der Klasse B.

PädagogischeR MitarbeiterIn (PM) - ab 18 Jahren:

Für Feriencamps der Kinderfreunde Oberösterreich!  (Camps die im Ferienkatalog angeboten werden)
Du arbeitest im Team. Jede/r PM ist für eine Gruppe mit max. 8 Kids zuständig. Du bist AnsprechpartnerIn der Kinder – besonders für die deiner Gruppe – und natürlich auch für alle Belange deiner Kindergruppe zuständig. Du verwaltest z.B. das Taschengeld der Kids, kümmerst dich um auftauchende Probleme und unterstützt die Kinder als RatgeberIn oder InitiatorIn zur Freizeitgestaltung. Du planst gemeinsam mit deiner Gruppe den Tagesablauf und das Programm – eigene Ideen, Kreativität und Fantasie sind also gefragt. Da du für die ganze Gruppe verantwortlich bist, solltest du auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren und gute Nerven und Geduld beweisen.

Vorraussetzungen für die Mitarbeit als PM (Camps Kinderfreunde OÖ): 
Du bist 18 Jahre alt, solltest einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert  und Vorerfahrung in der Kinder- und Jugendgruppenarbeit haben. Die Teilnahme an der MitarbeiterInnenschulung und am Vorbereitungstreffen deines Camps ist verpflichtend. Du musst bei Campbeginn ein einwandfreies Leumundszeugnis mittels Strafregisterauszug (nicht älter als ein Monat) vorweisen.
 
Für Feriencamps im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe! (nicht im Ferienkatalog enthalten)
Du arbeitest in einem großem BetreuerInnen-Team, ihr werdet zu zweit für eine Kindergruppe mit max. 10 Kindern zuständig sein. Du bist AnsprechpartnerIn der Kinder – besonders für die deiner Gruppe – und natürlich auch für alle Belange dieser Gruppe zuständig. Du verwaltest z.B. das Taschengeld der Kids, kümmerst dich um auftauchende Probleme und unterstützt die Kinder als RatgeberIn oder InitiatorIn zur Freizeitgestaltung. Ihr plant gemeinsam mit eurer Gruppe den Tagesablauf und das Programm – eigene Ideen, Kreativität und Fantasie sind also gefragt. Da du für die Gruppe verantwortlich bist, solltest du auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf behalten und gute Nerven, Geduld und Einfühlungsvermögen beweisen. Diese Turnusse sind 14 tägig. Für die MitarbeiterInnen der JW-Turnusse gibt es eigene verpflichtende Schulungen.

Voraussetzungen für die Mitarbeit als PM (JW-Turnusse): 
Diese Turnusse werden im Auftrag der Jugendwohlfahrt durchgeführt und hier gelten spezielle Voraussetzungen die du erfüllen musst um mitarbeiten zu können. Zum einen musst du mindestens 21 Jahre alt sein. Zum anderen musst du eine (sozial-) pädagogische Ausbildung mit Praxis-Erfahrung vorweisen können bzw. dich diesbezüglich in Ausbildung befinden, oder genügend Erfahrung in der Kinder und Jugendgruppenarbeit, nachweisen können.  Diese Nachweise müssen in Form von Inskriptionsbestätigungen, Abschlusszeugnissen, Praktikumsbestätigungen oder ähnlichen Dokumenten den Bewerbungsunterlagen beigelegt werden. Du solltest einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben. Die Teilnahme an der JW-MitarbeiterInnenschulung und am Vorbereitungstreffen deines Camps ist verpflichtend. Du musst bei Campbeginn ein einwandfreies Leumundszeugnis mittels Strafregisterauszug (nicht älter als ein Monat) vorweisen.

PädagogischeR HelferIn – PH (16 bis 18 Jahre)

Du bist da, wenn Not am Mann ist. Du hast keine eigene Gruppe, sondern unterstützt die Pädagogischen MitarbeiterInnen. Als PH kennst du dich in vielen Bereichen aus, du planst gemeinsam mit den PM das Programm und bist eine wichtige Bezugsperson für Kids. Da du nicht immer bei der gleichen Gruppe sein wirst, lernst du alle Kinder gut kennen und bekommst einen guten Einblick in sämtliche Bereiche.
 
Vorraussetzungen für die Mitarbeit als PH:
Du bist 16 Jahre alt und solltest einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben. Die Teilnahme an der der MitarbeiterInnenschulung und am Vorbereitungstreffen deines Camps ist verpflichtend. Du musst bei Campbeginn ein einwandfreies Leumundszeugnis mittels Strafregisterauszug (nicht älter als ein Monat) vorweisen.

SonderbetreuerIn von Kindern und Jugendlichen mit Einfach- oder Mehrfachbehinderung – SB (ab 20 Jahre)

Deine Aufgabe ist etwas umfangreicher als die eines/r PM. Du nimmst schon im Vorfeld Kontakt mit deiner/m KlientenIn auf und vereinbarst mindestens ein Treffen vor dem Camp. Diese Treffen sollen dir helfen deine/n KlientenIn besser kennen zu lernen, sie ermöglichen dir klärende Gespräche mit der Familie und der/die TeilnehmerIn kann Vertrauen zu dir aufbauen. Direkt am Camp bist du dann nur für deine/n TeilnehmerIn zuständig – d.h. du kümmerst dich Tag und Nacht, mit dem Ziel das Kind weitestgehend an den Aktivitäten der Gruppe teilnehmen zu lassen. Nach dem Camp kommt es dann noch zu einem Abschlusstreffen mit der Familie, bei diesem sollte ein Austausch über die Erfahrungen am Feriencamp stattfinden. Weiters schreibst du noch einen kurzen Bericht fürs Ferienbüro. Als SB solltest du schon Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung haben. 
 
Voraussetzung für die Mitarbeit als SB:
Du bist 20 Jahre alt, solltest einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben und einschlägige Vorerfahrung in der Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen haben. Die Teilnahme an der der MitarbeiterInnenschulung und am Vorbereitungstreffen deines Camps ist verpflichtend. Du musst bei Campbeginn ein einwandfreies Leumundszeugnis mittels Strafregisterauszug (nicht älter als ein Monat) vorweisen.

Druckansicht