Listenbild_Engagement

Für den allerbesten Zweck

Stellvertretend für viele Aktionen, bei denen sich Kinderfreunde und Rote Falken für andere engagieren stellen wir folgende Projekte vor:

Jugendliche zeigten Initiative - Rote Falken unterstützen „Herzkinder“

Nina Wiesinger und Manuel Eidenberger, zwei Jugendliche aus der Roten Falken Gruppe Bulgariplatz hatten eine Idee, gute Argumente und überzeugten den Rest ihrer Gruppe. Geld sammeln für einen Verein, der herzkranken Kindern hilft, war das Ziel. Die „Herzkinder“ sollten unterstützt werden, „damit die Eltern von herzkranken Kindern im Spital mit dabei sein können“.

Und so wurden in den Gruppenstunden Lebkuchenherzen gebacken, schön verpackt, eine Spendenbox aus Papiermaché gebastelt und Kontakt mit dem Verein „Herzkinder“ aufgenommen. Beim Punschstand der Kinderfreunde Ortsgruppe sowie bei einer Adventfeier sammelten die jungen Leute Spenden, als Dankeschön gab es die Lebkuchenherzen. Insgesamt wurden 225 Euro im gefüllten Spendenherz an Frau Kreiml vom Verein „Herzkinder“ überreicht.

Brigitte Einicher von der Kinderfreunde Ortsgruppe Bulgariplatz zeigte sich vom großen Idealismus und von der Organisationsfähigkeit der Jugendlichen beeindruckt.

Nina (rechts im Bild) und Manuel beim Überreichen des Spendenherzens

Für mehr Bilder zur Übergabe hier klicken!

Christkind aus Engerwitzdorf

"Christkindl aus der Schuhschachtel“ hieß die Aktion der Kinderfreunde aus Engerwitzdorf. Gemeinsam mit den Besucher/innen des Eltern-Kind-Zentrums Wirbelwind und der SPÖ Engerwitzdorf wurden Pakete für notleidende Kinder in der Ukraine zusammengestellt und liebevoll verpackt. Für den Transport stellte die Installateurfirma Födinger aus Traun ein Auto kostenlos zur Verfügung. Am 8.12. ging es ab in die Ukraine.

Die kleinen Christkindln Anita, Markus und Victoria wurden von Andrea Seyer-Neulinger, Martin Naderer und Vizebürgermeister Mario Moser-Luger unterstützt.

"Kinder, Keks und Kabarett" in Schärding

Schon zum zweiten Mal schrieb die bekannte Innviertler Autorin Monika Krautgartner Stücke für die Kinder der Ortsgruppe Schärding. Mit großem Erfolg ging die Aufführung Anfang Dezember vor 200 Gästen im Kubinsaal über die Bühne. 14 Kinder probten seit September für die Stücke "Weihnachtsfriede" und "Acht Engel". Musikalisch unterstützt wurden sie vom Chor der Musikhauptschule Schärding und der Jugendbläsergrußße der Schärdinger Musikkapelle.

Eingenommen wurden rund 1.500 Euro, die zu gleichen Teilen aufgeteilt werden:

  • für ein Waisenhaus in Ghana mit dem Namen „Braveaurora“
  • für ein Flüchtlingsheim in Reichersberg im Innviertel
  • für eine alleinerziehende Mutter aus Andorf mit 4 Kindern, eines davon schwerstbehindert.

Für mehr Bilder zur Aufführung hier klicken!

Druckansicht