EKiZ-Leiterinnen 2011 Gruppe

Schulung neuer EKiZ Leiterinnen

Am 10. und 11. Mai trafen sich Eltern-Kind-Zentrumsleiterinnen aus ganz Oberösterreich zu einer Grundschulung im Mühlfunviertel in Klaffer/Hochficht. Die meisten von ihnen hatten im März 2011 ein Eltern-Kind-Zentrum übernommen und waren neugierig und bereit, sich mit ihrem Anforderungsprofil auseinanderzusetzen.

Die neun Teilnehmerinnen lernten viel über die Kinderfreunde, deren Struktur, deren Werte und pädagogischen Prinzipien und sie hatten Gelegenheit, sich und ihr EKiZ zu präsentieren.

Diese Schulung ist wichtig, um den neuen Leiterinnen der Eltern-Kind-Zentren einen Überblick über die Organisation zu verschaffen und die Qualitätsstandards für die Eltern-Kind-Zentren klar zu kommunizieren“, erklärt Gerhard Heim, der Leiter des Bereichs Bildung der Kinderfreunde OÖ. 

Die neuen Eltern-Kind-Zentrums-Leiterinnen

Helga Lachner
49 Jahre
seit März 2011 Leiterin im EKIZ Altheim
2 Kinder
2 Enkerl
Maria Stieglbauer
39 Jahre
seit März 2008 Leiterin im EKIZ Mettmach
2 Kinder
Julia Hubbauer
30 Jahre
seit März 2011 im Regionsbüro der KF Mühlviertel
für EKiZ zuständig
Claudia Radlmaier
26 Jahre
seit März 2011 Leiterin im EKIZ Schärding
1 Tochter
Bettina Höfer
38 Jahre
seit März 2011 Leiterin im EKIZ Zwettl/Rodl
3 Kinder
Bernadette Mauracher
27 Jahre
seit Sept. 2010 Leiterin im EKIZ Riedersbach
2 Kinder
Astrid Weidinger
36 Jahre
seit einem Jahr Leiterin im EKIZ Grünau/Scharnstein/Pettenbach
4 eigene und 2 angeheiratete Kinder
Verena Schmidleithner
27 Jahre
seit Okt. 2008 Leiterin im EKIZ Andorf
1 Kind
Gabriele Egger
31 Jahre
seit März 2011 Leiterin im EKIZ Grein
2 Kinder

 

Druckansicht