Bub_malt_HP

Benefizvernissage

Hortkinder zwischen 6 und 10 Jahren haben gemeinsam mit ihren 15 Betreuerinnen gemalt, gebastelt und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Ziel war es, viele schöne Kunstwerke zu schaffen, um sie bei einer Vernissage am 23.5.2014 ab 15 Uhr im Anton Bruckner Centrum Ansfelden zu möglichst hohen Preisen zu verkaufen. Doch nicht für die eigene Tasche wird verkauft, sondern der Erlös kommt zur Gänze zwei bedürftigen Ansfeldner Familien zu Gute.

„Wir haben schon öfter Kunstwerke verkauft und für rumänische Waisenkinder oder für Haiti gespendet. Dieses Mal helfen wir bedürftigen Kindern in Ansfelden“, erklärt Elisabeth Vitale, die Hortleiterin des Hortes der von den Familienzentren der OÖ Kinderfreunde geführt wird. Konkret geht es darum, zwei Alleinerzieherinnen zu unterstützen. Beide betreuen jeweils ein behindertes Kind und sind extrem finanziell eingeschränkt. So sollen u.a. Therapien ermöglicht werden, die sich deren Mütter sonst nicht leisten können.

Das bundesweit betriebene Kinderfreunde-Projekt „Verändern wir die Welt“ hat das Hortteam zu diesem Top-Event des Jahres inspiriert, „wir wollen Kindern ein Stück Lebensqualität und Erlebnisse schenken“, erklärt Elisabeth Vitale. Das Geld soll diesen Kindern und Müttern ermöglichen, mehr Freiheit und auch Unabhängigkeit zu gewinnen. 

Die Veranstaltung

23.5.2014, 15-18 Uhr, Anton Bruckner Centrum Ansfelden.

Das Programm: Verkauf der Bilder, Showprogramm der Kinder, Straßenkünstler, Live Musik, Buffet, Tombola mit attraktiven Preisen. Es werden 200-250 Gäste erwartet.

Kontakt:

Elisabeth Vitale, Hort Ansfelden, 0699-16886109

Druckansicht