Foto der Zeitung

Alle anders - alle gleich! Unterschiede machen richtig Spaß!

In der aktuellen Ausgabe unserer Zeitung Mühl4tel-News widmen wir uns ganz unserem Kernwert "Gleichheit"

Kein Mensch ist genau gleich wie der andere. Für uns Kinderfreunde zählt es, die Stärken jedes Kindes zu stärken und die Schwächen zu schwächen.

Wir Kinderfreunde stehen für Vielfalt und Unterschiedlichkeit wie kaum eine andere Organisation, begrüßen unterschiedlichste Familienformen, verstehen Menschen aus anderen Kulturkreisen als Bereicherung für unser Leben und fördern die Einmaligkeit und Individualität alle Kinder.

Vielleicht genau deshalb, weil die Kinderfreunde nicht nur ein Verein oder eine Organisation unter vielen sind, sondern viel treffender „eine Lebenseinstellung“ darstellen.

Gleichheit heißt für uns nicht, alle Menschen gleich zu machen, sondern Gleiches zu ermöglichen.

Die Würde eines Menschen, sein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben, auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, auf Bildung und die Unversehrtheit seiner Person,  ist ebenso viel wert wie die eines jeden anderen. Damit dies möglich ist, braucht jeder einzelne Mensch seine eigene Form und Intensität an Unterstützung.

Wer Gleiches ermöglichen will, muss zuerst Unterschiede respektieren und ernst nehmen.

Wir Kinderfreunde treten für eine Welt ein, in der gesellschaftliche Leistung unabhängig von der sozialen Stellung anerkannt wird. Wir brauchen Kindergartenpädagoginnen und Pädagogen mindestens genau so sehr, wie Managerinnen und Manager. Wie ist es aber zu rechtfertigen, dass diese  oft das Zwanzigfache von PädagogInnen verdienen?

Wir treten für eine Zukunft ein, in der alle Kinder in einer gemeinsamen Schule individuell gefördert werden. Nicht das Geldbörserl oder der Bildungsstand der Eltern ist relevant für den schulischen Erfolg, sondern die Interessen, Talente und Leidenschaften jedes Kindes.

Ein gleichheitsbasierter Zugang zum Umgang mit Kindern bedeutet, sie auf Augenhöhe zu verstehen und zu behandeln.

Kinder und Jugendliche sind in unserer Arbeit Partnerinnen und Partner. Sie sind Expertinnen und Experten für ihre Lebensbereiche.

Wir Kinderfreunde sind stolz, in unserer Geschichte stets Vordenkerinnen und Vordenker einer Bildungspolitik zu sein, die allen Kindern gleiche Chancen ermöglicht. Bereits in den 1930er Jahren erhoben  wir die Forderung nach einer gemeinsamen Schule für alle Kinder. Dass diese Forderung noch immer nicht umgesetzt wurde, zeigt wie sehr es eine Lobby dafür braucht, dass es eine Schule gibt, die Kinder im Mittelpunkt hat und ohne Unterschiede fördert und fordert.

Druckansicht
 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.