Kindermitbestimmung SAC

Mittendrin statt nur dabei... – Kinder mischen mit!

Die Kinderfreunde Mühlviertel beteiligen Kinder und Jugendliche bei der Projektplanung und Umsetzung des großen Schulabschlusscamps 2011.

Art. 12 der UN-Kinderrechtskonvention besagt, dass alle Kinder das Recht haben, bei allem was sie betrifft, gehört zu werden. Die Kinderfreunde nehmen die Kinderrechte ernst und setzen sie auch in der konkreten Arbeit um.

Lange Tradition hat das Schulabschlusscamp im Mühlviertel. Dieses Jahr wird es zu den Themen LAGEFEUER – FREUNDE - ABENTEUER – SPIEL und 10 JAHRE Mühl-fun-viertel in Klaffer am Hochficht von 08.07.2011 – 11.07.2011 stattfinden.

Im Rahmen der Planung und Umsetzung des Camps beteiligen die Kinderfreunde Kinder und Jugendliche von Anfang an. Von der Ideenfindung, über den Speiseplan, bis zur konkreten Umsetzung vor Ort, sind Kinder an jeder Phase des Projektes beteiligt.

„Es ist für Kinder eine sehr positive Erfahrung in ihrer charakterlichen Entwicklung wenn sie merken, dass ihre Meinung zählt und sie ernst genommen werden“, betont Ing. Erich Wahl, MBA, Vorsitzender der Kinderfreunde Mühlviertel.

Besonders wichtig sind im Rahmen dieses Projektes auch die Methoden der Mitbestimmung. „Es reicht nicht aus, Kinder zu fragen was sie wollen, sondern man muss einen gewissen Rahmen vorgeben, der auch realistisch und umsetzbar ist. Innerhalb dieses Rahmens kann dann der Kreativität freien Lauf gelassen werden, merkt Mag. Alexander Starzer, zuständiger Bereichsleiter der Kinderfreunde Mühlviertel an.

Konkret hat im Rahmen der Bildungswerkstatt der Kinderfreunde im April 2011 auch ein Workshop stattgefunden, in dem Erwachsene, Jugendliche und Kinder gemeinsam und mit Hilfe von pädagogischen Mitbestimmungsmethoden, an dem Programm des Schulabschlusscamps feilten. Sogar der Speiseplan für 500 TeilnehmerInnen wurde von den Kindern dabei in Eigenregie entworfen.

Besondere Motivation gibt es den Kindern dann noch, wenn sie auch bei der Umsetzung der entworfenen Programmpunkte vor Ort mit dabei sind.

„Die ernsthafte Beteiligung von Kindern bei der Planung und Umsetzung von Projekten, zeigt auch äußerst positive Auswirkungen auf das Gesamtergebnis. Es sei noch nicht zuviel verraten, aber die Kinder können sehr stolz auf dieses Programm sein, das uns beim Schulabschlusscamp erwarten wird“, schließt Wahl.

Druckansicht
 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.