IMG_0990

Die Feiern zum 1.Mai 2011 im Mühlviertel

Auch heuer beteiligten sich viele KinderfreundeInnen und Rote Falken aus dem ganzen Mühlviertel bei den Aufmärschen und Feierlichkeiten zum 1.Mai.

Für uns Kinderfreunde hat der Feiertag zum 1.Mai alljährlich eine wichtige Bedeutung.Schon vor 100 Jahren wurde an diesem Tag für Demokratie und faire Arbeitszeiten demonstriert.

Und nicht zuletzt geht auch die Einführung des 8 Stunden Tages (8 Stunden Arbeit, 8 Stunden Freizeit, 8 Stunden Schlaf) auf diesen Feiertag zurück. Die Kinderfreunde haben diesen Tag immer genützt um für bessere Rahmenbedingungen für Familien und Kinder zu kämpfen! Auch heuer beteiligten wir uns und zeigten, wie wir uns eine gerechte, solidarische Familienpolitik vorstellen. Thema war dabei auch die neue Novelle zum Fremdenrecht, die Kinder und Familien aus verschiedenen Ländern ungleich behandelt und daher nicht im Einklang mit den Kinderrechten der Vereinten Nationen steht!

In Dimbach (Bezirk Perg) nutzen die Roten Falken Mühlviertel den Vorabend des 1.Mai zur traditionellen Mai-vor-Feier. Dabei beschäftigte man sich mit der Geschichte des 1.Mai, seiner Bedeutung und bereitete sich auch auf den Maiaufmarsch selbst vor.

Hier auch zur Nachlese ein toller Artikel über die Bedeutung des 1.Mai!

Druckansicht

Maifeiern_2011

 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.