K1024_DSC_8020

Kreativität verbindet Kultur und Sprache - Jetzt für 2014 anmelden!

Deutsch auch in den Ferien sprechen, wenn die Schulen geschlossen sind - Für Kinder aus MigrantInnenfamilien ist dies äußerst wichtig um in der Sprachentwicklung nicht zurückzufallen.

Gemeinsam verbringen viele Kinder mit- und ohne Migrationshintergrund aus Freistadt, Mauthausen, St.Georgen/Gusen, Schwertberg, Langenstein jeweils zwei Ferienwochen, wo Sie gemeinsam mit einem interkulturellen BetreuerInnenteam Theaterstücke und interkulturelle Tänze erarbeiteten. Das gegenseitige Kennenlernen und Unterstützen, sowie die gemeinsame Benutzung der deutschen Sprache standen bei der „Junior-Kreativ-Werkstatt“ im Mittelpunkt.

„In den Ferien sprechen Kinder aus MigrantInnenfamilien oft nur wenig Deutsch. Das verzögert ihre Sprachentwicklung und vermindert so ihre individuellen Lebenschancen im Vergleich zu Kindern ohne Migrationshintergrund. Gleichzeitig möchten wir auch die interkulturellen Kompetenzen aller Kinder fördern,“ betont Martin Kraschowetz, der Vorsitzende der Familienakademie Mühlviertel.

Unter Leitung des mehrsprachigen und interkulturell verwurzelten BetreuerInnenteams rund um Sevda Schartmüller-Kivrak werden tolle Ergebnisse realisiert. Ermöglicht werden die Ferienwochen von der Stadt Freistadt, den Gemeinden Langenstein, St.Georgen/Gusen, Mauthausen, Schwertberg und der Familienakademie Mühlviertel, sowie der Integrationsstelle des Landes OÖ. Unterstützung kommt auch vom Integrationsbüro der Volkshilfe in Freistadt.

„In den insgesamt vier Wochen ist es spannend zu beobachten, wie schnell sich Buben und Mädchen aus unterschiedlichen Kulturen gegenseitig sprachlich unterstützen und gemeinsam an der Lösung der kreativen Herausforderungen arbeiten,“ betonen auch Katharina Eder und Julia Buchmayr vom pädagogischen BetreuerInnenteam.

In unserer heutigen Welt, die vom Zusammenleben verschiedenster Kulturen geprägt ist, ist es unerlässlich, dass bereits Kinder interkulturelle Erfahrungen sammeln und einander näher kommen. „Integration braucht immer von allen Seiten die Bereitschaft aufeinander zuzugehen. Dies schon als Kind zu erleben, ist eine enorme Bereicherung für die weitere Entwicklung sowohl der Kinder, als auch unserer Gesellschaft,“ so Martin Kraschowetz.

Die heurigen Termine der Junior-Kreativ-Werkstätten im Mühlviertel:

Freistadt und Mauthausen

21.07.2014 bis 01.08.2014

Jeweils 09:00 - 16:00

Anmeldungen bitte per unten downloadbarem Formular an  oder unter 07237/2465-23.

Kosten pro Woche: 30 Euro/Kind (inkl. Programm und Mittagessen)

Druckansicht

Junior-Kreativ-Werkstatt 2012

 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.