Gruppenfoto der Roten Falken auf der Befreiungsfeier 2012 im ehemaligen KZ Mauthausen

Gemeinsam gegen Faschismus!

Seminar von jüdischen Jugendlichen und Roten Falken aus ganz Österreich vor den Befreiungsfeiern im KZ Mauthausen in St.Georgen/Gusen!

Zum ersten Mal veranstalteten die beiden Jugendorganisationen Roten Falken und Hashomer Hatzair ein gemeinsames Seminar, das sich im Vorfeld der Befreiungsfeiern des KZ Mauthausen mit Faschismus und Rechtsextremismus beschäftigt. Von 11.-13.Mai 2012 trafen sich ca. 70 Jugendliche aus den beiden Organisationen im Regionsbüro der Kinderfreunde Mühlviertel in St.Georgen/Gusen, um miteinander zu diskutieren, Spaß zu haben, Neues zu erfahren und vor allem voneinander zu lernen.

Das Progamm war dicht gedrängt: Am Freitagabend fand zum Einstieg im Gemeinderatssaal von St. Georgen/Gusen um 19 Uhr ein Zeitzeugenabend mit Dusan Stefancic statt. Herr Stefancic ist Präsident des internationalen Mauthausenkomitees und war selbst als junger Mensch im ehemaligen KZ Gusen inhaftiert. Das Gespräch mit Herrn Stefancic war einer der Höhepunkte des Seminars.

Am Samstag fanden im Regionsbüro der KF Mühlviertel Workshops statt, die sich zB mit der Verfolgung von Roma und Sinti oder dem Alltagsleben im KZ Mauthausen beschäftigen. Aber auch aktuelle Themen, wie „rechtsextreme Jugendkulturen“ oder die Frage nach dem Opfermythos in der österreichischen Geschichtsschreibung kommen nicht zu kurz. Besonders interessant war auch die Begehung des Audio-Gedenkweges und die Besichtigung der ehemaligen Stollenanlage Bergkristall in St. Georgen.

Am Sonntag nahmen die Jugendlichen gemeinsam an den Befreiungsfeiern im ehemaligen KZ Mauthausen teil. Zunächst nahmen die Roten Falken erstmalig an der Zeremonie der israelitischen Kultusgemeinde teil und dann zogen die Hashomer Hatzair vereint mit den anderen Jugendorganisationen im Jugendblock ein.

Die Begegnung der Kinder und Jugendlichen, der Austausch über Organisations- und Kulturgrenzen hinweg war mit ein Hauptanliegen der Veranstaltung.

Außerdem ist es uns wichtig, dass das antifaschistische Bewusstsein der jugendlichen TeilnehmerInnen gestärkt wird. „Wir können und müssen aus der Geschichte lernen, welche zerstörerische Kraft faschistische und rechtsextreme Ideen haben“, sagt BGM Ing Erich Wahl, als Vorsitzender der Kinderfreunde Mühlviertel und Gastgeber der Veranstaltung.

„Die Roten Falken und die Hashomer Hatzair haben sehr Vieles gemeinsam. Der Kampf gegen jede Form von Faschismus und rechte Ideologien eint uns. Aber auch: Zeltlagertradition, demokratische Erziehung, Überzeugung, dass eine bessere Welt möglich ist.“, ist auch Karin Blum, von den Roten Falken Österreich überzeugt.

Druckansicht

Gemeinsam gegen Faschismus!

 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.