Erasmus+ Seminar

Europa zu Gast im Mühl-fun-viertel

Bereits 1952 wurde der Verein EBZ – Europäische Bildungs- und Begegnungszentren gegründet. Mit regionalen Studienaufenthalten, europäischen Konferenzen und gemeinsamen Projekten arbeiten die Europäischen Bildungs- und Begegnungszentren für ein vereintes und starkes Europa, in dem die Völker friedlich zusammenleben.  Auch das Mühl-fun-viertel ist seit einigen Jahren ein EBZ und die erste Novemberwoche 2016 war ein Spiegelbild für die internationale Ausrichtung der Kinderfreunde Mühlviertel und des Mühl-fun-viertel. 

Wir durften folgende Gruppen als Gäste begrüßen:

das Vorbereitungstreffen der Leader der Jugendbegegnung, die in den Weihnachtsferien unter der Leitung von Christina Schauer und Sonja Plaimer im Mühl-fun-viertel stattfinden wird

die TeilnehmerInnen unseres Erasmus+ Seminar zum Thema „Flucht und Migration“ unter der Leitung von Wolfgang Rohm

die Mitgliederversammlung der EBZ, bei der TeilnehmerInnen aus Italien, Deutschland, Schweden, Kroatien und Österreich - das Mühl-fun-viertel wurde von Hausleiter Christoph Himmelbauer und dem KF-Vorstandsmitglied Claudia Kutzenberger vertreten - anwesend waren (Slowakei und Irland waren entschuldigt)

die TeilnehmerInnen unserer „Strategischen Partnerschaft zum Austausch guter Praxis“, die gemeinsam mit den EBZ Deutschland und Schweden entwickelt wurde. Für die Familienakademie nahmen Carla Lehner, Sarah Friesenecker, Iana Gstöttenmayr, Viktoria Frühwirth und Florian Gérard teil. Ganz besonders freut uns auch eine neue Partnerorganisation aus der Türkei, die ebenfalls beim Projekt partizipiert.

Es wurde sehr produktiv gearbeitet und sowohl die Mitgliederversammlung der EBZ als auch das erste Projekte-Treffen konnte als voller Erfolg verbucht werden, wie uns auch die EBZ-Präsidentin Antonella Stillitano bestätigte. Die TeilnehmerInnen des EBZ-Treffens besuchten im Anschluss an die 3-tägige Mitgliederversammlung an dem historisch bedeutenden Datum 9.11. (Reichspogromnacht) noch das KZ Mauthausen und waren am Abend bei der Eröffnungsfeier der „Bewusstseinsregion St. Georgen-Gusen-Mauthausen) eingeladen, die von Andrea Wahl organisiert wurde. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns auch nochmals herzlich bei Andrea bedanken, die einen wesentlichen Beitrag zur Projekteinreichung geleistet hat.

Beim ersten Projekt-Treffen wurden Infos ausgetauscht, erste Rahmenbedingungen besprochen und Abläufe sowie Verantwortlichkeiten diskutiert. Das dies die erste strategische Partnerschaft der Familienakademie ist, waren viele neue und spannende Aspekte zu berücksichtigen. Auch Inputs der aktuellen Situation in den teilnehmenden Ländern durften nicht fehlen und gaben eine guten Überblick, wie und wo wir mit den geplanten Aktivitäten ansetzen können.

Wir freuen uns daher schon auf Mai 2017, wo es uns nach Bad Nauheim in Hessen, Deutschland verschlagen wird. Denn da findet nicht nur das zweite Projekt-Treffen statt, es gibt auch einen Grund zu feiern: der Verein EBZ feiert seinen 65. Geburtstag und wir feiern mit: auf weitere 65 Jahre EBZ für ein solidarisches und friedliches Europa!

Nähere Infos über die EBZ findest du unter: www.ebz-online.net

Druckansicht
 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.