K1600_000

Gewonnen!

Gewonnen!

Die Familienakademie Mühlviertel gewinnt den

„1. OÖ Generationenpreis“ für die wissenschaftliche Erarbeitung des Konzeptes zum MEHRGENERATIONENHAUSES im Bezirk.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Gala am Mittwoch, den 03.06.2015 im Oberbank-Donauforum statt. Übergeben wurde der Preis von Landesrätin Mag.a Gertraud Jahn.

„Zur Erziehung eines Kindes braucht man ein ganzes Dorf“, lautet ein altes Sprichwort aus Afrika. Dieses Thema nimmt sich die Familienakademie Mühlviertel zu Herzen und hat in den letzten Monaten ein Konzept für die Weiterentwicklung der von Ihr betriebenen „Eltern-Kind-Zentren“ im Bezirk erstellt.

Das Konzept wurde wissenschaftlich erarbeitet und begründet nun fachlich versiert, warum es für Kinder und Familien, aber auch das Zusammenleben aller Menschen in der Gemeinde Sinn macht, den Dialog zwischen den Generationen zu fördern und dafür die passenden Rahmenbedingungen zu schaffen.

Für die wissenschaftliche Erarbeitung wurde das Konzept nun von Sozial-Landesrätin Mag.a Gertraud Jahn mit dem „1. OÖ Generationenpreis in der Kategorie Forschung“ ausgezeichnet. Dotiert ist der Preis mit 3.000 Euro.

Die Preisverleihung fand feierlich am 03.06.2015 im Oberbank-Donauforum statt.

Ab Herbst 2015 sollen nun die ersten generationenübergreifenden Maßnahmen in allen Eltern-Kind-Zentren der Familienakademie Mühlviertel auch in unserem Bezirk stattfinden.

„Es gibt viele sinnvolle Themen, wo der Generationendialog wichtig ist. Die ältere Generation kann hier z.B. alte Kulturtechniken oder handwerkliche Fähigkeiten zeigen, während die Jungen dazu dann den passenden Facebook-Eintrag mit den Ältern gemeinsam erstellen. Das Eltern-Kind-Zentrum wird dazu die passenden niederschwelligen Rahmenbedingungen leisten, sodass sich alle Generationen auch wohlfühlen und  gerne kommen,“ so Mag. Alexander Starzer, der Geschäftsführer der Familienakademie.

„Wir sind natürlich sehr stolz über den Preis und sehen uns darin auch bestärkt, unser Konzept mit voller Kraft umzusetzen. Nicht umsonst haben wir das Konzept auch in vielen LEADER-Regionen eingereicht, um soviel wie möglich unserer Ideen auch in den Gemeinden umsetzen zu können“, betont auch Martin Kraschowetz, der Vorsitzende der Familienakademie Mühlviertel.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Druckansicht
 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.