K1024_2017_Spendenscheck

Benefizkabarett zu Gunsten des Verein Chancengerechtigkeit mit 10-Jahresjubiläum

Kabarett "Da Bertl und I"

Die bayerischen Kabarettisten brachten bei der Benefizveranstaltung am Freitag, den 04.11.2016 in Unterweitersdorf auf humorvolle Weise in ihrem Kabarett “Best of“ die zahlreichen BesucherInnen in Unterweitersdorf zum lachen. 

Seit nun mehr 10 Jahren findet in Unterweitersdorf im Herbst ein Benefizkabarett statt. Über 28.000 Euro konnten so in den letzten 10 Jahren an Spenden für Mühlviertler Familien in schwierigen Lebenslagen gesammelt werden.

Der Reinerlös des Kabaretts kommt auch heuer wieder dem Verein Chancengerechtigkeit der Kinderfreunde Mühlviertel zu Gute.

Dieser Verein organisiert Familienwochenenden für Familien in schwierigen sozialen und/oder finanziellen Situationen im Mühl-fun-viertel in Klaffer/Hochficht. Diese Wochenenden dienen dazu, einmal abschalten zu können und dem beschwerlichen Alltag auszubrechen. Mit professioneller Begleitung geht man auch die ersten Schritte heraus aus der eigenen schwierigen Situation.

Mehr Infos gibts hier: www.chancengerechtigkeit.at

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit sollte man daran denken, dass es viele Kinder und Erwachsene gibt, die ohne Eigenverschulden in schwierige Lebenssituationen gekommen sind. Weihnachten ist für diese Menschen oft mehr Stress und Belastung als ein Familienfest.

Mit dem Reinerlös werden in Zusammenarbeit mit zahlreichen Sozialeinrichtungen 2016 wieder Familien zu einen Familienwochenende in das Mühl-fun-viertel nach Klaffer am Hochficht eingeladen.  

Ein Teil des Erlöses kam auch dem Eltern-Kind-Zentrum, dem Hort und dem Kindergarten Unterweitersdorf zu Gute. Organisator Bgm. Wilhelm Wurm bedankte sich bei allen die durch Sponsoring, Kartenkauf, Spenden und Mitarbeit bei der Veranstaltung dazu beitragen, diesen Familien zu helfen. 

Druckansicht
 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.