Kost Nix Arena 13.02.15

Kost Nix Arena

Am 13.02.2015 fand die Veranstaltung „Kost nix Arena“ des Integrationsprojekts „Doppel: Punkt Integration, viele Sprachen sprechen miteinander“, das vom Österreichischen Integrationsfonds unterstützt wird, in Haslach statt.

Am 13.02.2015 fand die Veranstaltung „Kost nix Arena“ des Integrationsprojekts „Doppel: Punkt Integration, viele Sprachen sprechen miteinander“, das vom Österreichischen Integrationsfonds unterstützt wird, in Haslach statt.

Das Prinzip der „Kost nix Arena“ ist eine Kleidertauschbörse: geben, nehmen, miteinander in Kontakt kommen und damit einen multikulturellen Dialog schaffen. Gebrauchsgegenstände aller Art (Keramik, Spielzeug, Bücher, Dekoration usw.) konnten nicht nur gegenseitig, sondern auch den vielen InteressentInnen angeboten werden, die diese Veranstaltung besuchten. Dabei konnten Kontakte geknüpft und Kommunikationsbarrieren abgebaut werden. Die multikulturelle Vielfalt spielte hier eine besondere Rolle, machte die Veranstaltung bunt und lockte dadurch einige Besucher an. 

Zusammenhelfen, Solidarität und Toleranz wurde hier vorgelebt und weiterverbreitet. Hand in Hand wurden die Stände auf- und abgebaut, verschiedene Gegenstände angeboten, die nicht mehr gebraucht werden, aber die für Andere nützlich sein und viel Freude bereiten können.

Besonders den MigrantInnen ermöglicht diese Arena, verschiedene Ressourcen zu nutzen und sich selbst zu entfalten. Vor allem im oberen Mühlviertel, das stark ländlich und konservativ geprägt ist, sind solche Veranstaltungen von besonders großer Wichtigkeit für ein besseres und solidarisches Miteinander.

Zur Freude der tauschenden Eltern wurden die anwesenden Kinder von einem pädagogisch geschulten Personal betreut.

Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres kofinanziert.

Druckansicht
 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.