P7040112

Die Kost-Nix-Arena!

Am 04. Juli 2014 fand im Eltern-Kind-Zentrum „Bunter Floh“ in Ottensheim eine Veranstaltung statt, um den interkulturellen Dialog zwischen den Kulturen zu stärken und auch der modernen Wegwerfgesellschaft ein Schnippchen zu schlagen.

Die Kost Nix Arena ist eine halbtägige Veranstaltung in der Interssierte eingeladen sind

Miteinander den interkulturellen Dialog zu pflegen und Dinge gegenseitig zur freien Entnahme zur Verfügung gestellt werden. Nach dem Prinzip was noch gut erhalten ist und von mir nicht mehr gebraucht wird, nehme ich mit in die Kost Nix Arena. Dort kann jede Person nehmen was sie/er möchte. Ich kann auch mehr nehme als ich mitgebracht habe, ich kann meine Sachen bringen – ohne etwas mit zu nehmen. Der Grundgedanke ist eine achtungsvoller Umgang mit Ressourcen und der Austausch von verschiedenen Gütern auf Augenhöhe. Menschen die einen besseren ökonomischen Hintergrund haben und Dinge nicht mehr brauchen, können diese zur Verfügung stellen ohne Geld dafür zu bekommen. Zudem soll im gemeinsamen Tausch- und Suchprozess der Dialog unterstützt werden. Für Menschen mit Migrationshintergrund eine niederschwellige, wunderbare Möglichkeit ihre Sprachkompetenz zu vertiefen und für interessierte ÖsterreicherInnen eine Möglichkeit mit anderen Sprachen vertrauter zu werden.

Es gab wirklich ein paar witzige Situationen, als versucht wurde ein paar neue Wörter in verschiedenen Sprachen zu erlernen. Solche Situationen ermöglichen auch das Verständnis füreinander und schaffen Kommunikation auf Augenhöhe. Menschen mit einer niedrigen deutschen Sprachbeherrschung finden die Möglichkeit in kleinen Rahmen oder im Zweiergespräch ihre Hemmschwelle zu bewältigen und auch außerhalb der Sprachkurse mit neuen Leute zu kommunizieren.

Getauscht und geschenkt wurden folgende Artikel:

-  Kleidung für Erwachsene und Kinder
-  Haushaltsutensilien
-  Deko & Accessoires
-  Bücher
-  Kinderspielzeug
-  Vorhänge, Tisch- & Bettwäsche
-  Kinderhelme & Sportartikel

Es herrschte über 3 ½  Stunden ein buntes Treiben. Durch ständiges Netzwerken und Zusammenführen der Interessierten durch die Workshop-Leiterin gab es auch eine entspannte & interessierte Atmosphäre.

In einem Raum fand die Arena statt und im anderen Raum gab es Kaffee, Kuchen.

U.a. waren auch die Kinderfreunde-Vorsitzende Anja Aistleitner und die Volksschuldirektorin von Ottensheim mit von der Partie.

Dieses Projekt wird durch den Europäischen Integrationsfond kofinanziert.

Druckansicht

Die Kost-Nix-Arena!

 


Kinderfreunde Mühlviertel / Familienakademie Mühlviertel
Gewerbestraße 7 · 4222 St. Georgen/Gusen
07237/2465 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.