elementarbildung 2019

Schon mal was vom Tag der Elementarbildung gehört?

Dieser wurde vom Österreichischen Berufsverband der Kindergarten- und Hortpädagog*innen im letzten Jahr zum ersten Mal begangen, und auch wir wollen diesen Tag nutzen, um jene ins Rampenlicht zu rücken, die täglich mit unseren Kindern, aber auch mit deren Familien arbeiten.


Unsere Kindergarten- und Hortpädagog*innen, sind wahre Superheld*innen. Sie arbeiten tagtäglich mit den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft, und leisten einen wertvollen Beitrag zu deren Bildung. Sie begleiten unsere Kinder in schwierigen, aber auch in wunderschönen Momenten, und helfen ihnen dabei, sich in unserer Gesellschaft zu orientieren.


Als Linzer Kinderfreunde betreiben wir vier Kindergärten und einen Hort. In diesen Kinderbildungseinrichtungen steht die Wertehaltung der Kinderfreunde – Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Frieden, Vielfalt und Solidarität – sowie die UN-Konvention über die Rechte des Kindes im Mittelpunkt. Unsere Mitarbeiter*innen – egal ob Pädagogin oder Helfer*in – begegnen den Kindern auf Augenhöhe, denn unser Ziel ist es, den Kindern eine möglichst sorgenfreie Zeit zu ermöglichen.


Als Träger von Kinderbildungseinrichtungen, ist es uns aber auch wichtig, auf die Rahmenbedingungen für diesen so wichtigen Bereich hinzuweisen:


Fachkräftemangel, Einsparungen im Bildungsbereich, eine fehlende bundesweite Gesetzgebung und Zuständigkeiten, die über Bund, Länder und Gemeinden verteilt sind – die Herausforderungen im Bereich der Elementarbildung sind alarmierend! Es gibt zahlreiche Punkte, die das Berufsfeld für Pädagog*innen verbessern und somit wieder attraktiver machen würde. Was die Kinderfreunde in Oberösterreich konkret fordern, findet ihr hier: https://tinyurl.com/y8xfma64.


Wir möchten den heutigen Tag aber vor allem nutzen, um den Superheld*innen in den Kinderbildungseinrichtungen für ihre großartige Arbeit zu danken. Daher fordern wir auch dich auf: nutze die nächste Gelegenheit, um dir bekannten Mitarbeiter*innen im Kinderbildungsbereich zu sagen, wie wertvoll ihre Arbeit ist. Sagen wir gemeinsam Danke.

Druckansicht